· 

"Eigentlich" war es ein ganz normaler Übungsabend...

Koschi dankt Hayyan im Namen aller Chormitglieder für die "Begleitung auf Zeit"!
Koschi dankt Hayyan im Namen aller Chormitglieder für die "Begleitung auf Zeit"!

...der  St. Nikolai Gospel Singers in Altenau, doch dann wurde es am Ende noch sehr emotional <3 - Nur 4 Monate nach seiner ersten Singstunde in unseren Reihen, müssen wir unseren Hayyan wieder ziehen lassen, denn er hat einen Studienplatz in Aachen bekommen :-) Zugegeben, die 420 km zur nächsten Chorprobe wären wohl regelmäßig ein bisschen viel verlangt ;-)

Wir freuen uns riesig darüber, dass Hayyan uns diese Zeit bei unseren Chorproben soooo toll begleitet hat und zollen ihm Respekt für seine Leistung. Denn einen zeitweise 5-stimmigen Chor zu begleiten, das ist schon eine besondere Aufgabe und die hat er wirklich prima gemeistert! Da sind sich alle Chormitglieder einig. Unser Chormitglied Frank Koschnitzke, alias Koschi, überreichte Hayyan mit reichlich lobenden Worten unser Abschiedsgeschenk.

Hayyan hat dem Chor zum Abschied ein selbstgemachtes Kunstwerk geschenkt :-)
Hayyan hat dem Chor zum Abschied ein selbstgemachtes Kunstwerk geschenkt :-)

Hayyan fand ebenso viele Worte des Dankes und war sichtlich gerührt. Er ließ sich nicht lumpen und überreichte uns ein kleines Kunstwerk, was er extra für den Chor angefertigt hatte. Wow, da steckt ne Menge Arbeit drin! :-) Der Übungsabend ging dann mit reichlich leckerem "Fingerfood" und einem Schlückchen auf den Abschied zu Ende.

Tja, und nun stehen wir da, ganz ohne Begleitung und die brauchen wir natürlich ganz dringend, denn die meisten Stücke klingen A Capella ganz einfach nicht. Also, wenn euch jemand einfällt, der Spaß daran haben könnte uns zu begleiten, dann sprecht sie/ihn gerne darauf an, je schneller, desto besser!

Solltet ihr niemand wissen, dann verbreitet doch einfach folgenden Text in eurem Netzwerk:

"Gospelchor Altenau sucht Pianist m/w für Begleitung
bei den Proben (immer Montags, ab 19:30) + div. Auftritten
gegen Aufwandsentschädigung, TEL. 01633-919191"

Ihr dürft natürlich auch sehr gerne eure eigene Telefonnummer einsetzen, wenn ihr in Bezug auf die Begleitung unseres Chores die Gespräche führen möchtet, Hauptsache wir finden jetzt ganz schnell jemand! Schon mal vielen Dank für eure Mithilfe :-)

Hayyan hatte für uns noch etwas eingeübt und Martin Ksink, unser amtierender Chorleiter, drehte während des Dirigierens (also quasi aus der Hüfte ;-) dann noch dieses kleine Video, was wir euch nicht vorenthalten wollen!

Tausend Dank noch mal an Hayyan für diese schöne Zeit...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0